Spätes Mädchen

Bablü Akademie

Nach der Matura will ich Lehrerin werden. Meine Mutter, selbst eine solche, rät mir davon ab. Ich lerne Tourismus und arbeite viele Jahre darin. Und jetzt, 40 Jahre später, bin ich doch noch zur Lehrerin geworden. Eine Spätberufene!

1984 maturiere ich im Gymnasium Judenburg, 1986 schließe ich die Tourismusausbildung in Kleßheim mit der Fachmatura ab. Meine Idee ist: Nie mehr Schule! Nur mehr arbeiten.

Oder doch?

Mentaltraining

Schon 1992 bringt mich meine Mutter mit Doris und Peter Glatz vom Institut für Mental- und Wirtschaftstraining in Fohnsdorf in Verbindung und wir besuchen gemeinsam die Logo Mind Mentaltraining Kurse. Später wird daraus Perfekt Mind Mentaltraining.

Die Ausbildung zum Mentaltrainer für Mentaltraining, Perfekt Mind und für Kybernetische Entwicklungsstrategie ist für mich die logische Folge.

Touch for Health für zuhaus

Im Jahr 1997 besuche ich den ersten Touch for Health Kurs in Judenburg bei Dr. Gerald Löw. Er ist der Kinesiologe, den ich für persönliches Wohlbefinden aufsuche.

Noch immer halte ich Mentaltrainings ab, im Oktober 1999 über die VHS Judenburg. Zu dieser Zeit bin ich jedoch schon nach Wien ausgewandert und beende meine kurze Karriere als Mentaltrainerin. In den kommenden Jahren widme ich mich zur Gänze, das sind bei mir mindestens 120 %, der Familie.

Die liebe Familie

Ab 2001 sind wir zu dritt, Nina ist im April geboren und wir ziehen wieder nach Judenburg zurück.

Im April 2003 kommt Lisa zur Welt. Spätestens 2004 beginne ich eine Shiatsu Ausbildung bei ISSÖ Graz mit den ersten zwei Levels und drei Teilen Anatomie. Den letzten Kurs mit Masunaga absolviere ich hochschwanger im Sommer in Goldegg. Ich erinnere mich noch immer an meine Zimmervermieterin, die sich 2 Wochen lang sorgt, dass „das Kind kommt“ und sie mich in der Nacht nach Schwarzach im Pongau zur Entbindung bringen müssen, weil ich doch schon recht kugelrund bin.

Nix da! Marco kommt wie geplant Anfang Oktober 2004 zur Welt. Aus Mangel an zeitlichen Möglichkeiten lege ich nach Marcos Geburt eine ShiatsuPause ein.

Im September 2005 siedeln wir mit Sack und Pack von Murdorf nach Maria Buch. Das Gelernte aus Shiatsu und aus Touch for Health wende ich fortan nur im Kreise meiner Familie an.

Das erste Diplom

Im Jahr 2013 beginne ich die Ausbildung „DiplomEnergetikerin nach TCM & emotionale Balance“ bei der Vitalakademie Graz und schließe im Juni 2014 mit Diplomarbeit ab. Das Gelernte ist nicht sehr zufriedenstellend. Da kommt mir die Bablü-Akademie unter.

Beim zweiten Touch funkt´s

Im April 2014 buche ich die ersten vier Touch for Health Kurse bei Bablü und erhalte am 5. Oktober 2014 mein erstes international anerkanntes Touch for Health 1 Zertifikat von Mag. Christian Dillinger. Jetzt ist´s um mich geschehen, ich bin versunken, zur Gänze eingetaucht in die wunderbare Welt der Kinesiologie. Es gibt kein Entrinnen mehr.

Nach den vier Touch Kursen kommt Brain Gym®. Denn Christian erklärt, dass das hilft beim besseren Verstehen von rechts und links. Ha, das ist meines. Welches rechts meint er? Da muss ich hin.

„Lieber Christian, bis heute sind mir rechts und links ein Mysterium!“ Vielleicht gelingt es mir bald, dieses Geheimnis zu lüften, wenn ich fleissig als Brain Gym® Instruktorin unterrichte.

Im Jahr 2015 melde ich mein Gewerbe als Humanenergetikerin bei der WKO Judenburg an. Und, ganz wichtig, ich werde 2015 auch sofort Mitglied im ÖBK, Österreichischer Berufsverband für Kinesiologie.

Im Lauf der Jahre kommen 3 Kurse für R.E.S.E.T.-Kieferentspannung bei Barbara Schusta dazu und das große Paket von Hyperton-X bei Mag. Christian Dillinger und Mag. Elisabeth Pawel. Und Wiederholungen und Wiederholungen und …..

In der Zeit des öffentlichen Stillstandes lege ich noch schnell eine Ausbildung zur Aromafachberaterin bei Bablü ein, zum Großteil online, das geht sich aus.

Seit 2021 bin ich Hyperton-X-Instruktorin für Fußsensoren und lege im Jänner 2023 noch die Hyperton-X-Instruktorin für den Basis- und Aufbaukurs nach. Jetzt ist´s aber genug, denk ich mir.

Der Kreis schließt sich

Im Juni 2023 melde ich mich kurzentschlossen aufgrund bestimmter beruflicher Vorkommnisse für die Vorbereitung zur Touch for Health Instruktorin bei der Österreichischen Akademie für Kinesiologie und Gesundheit, ÖAKG, bei Prof. Ortwin Niederhuber an.

Mitte Juli 2023 halte ich meine Lizenz zum Unterrichten in der Hand.

Jetzt bin ich sogar Touch for Health Instruktorin, nach 26 Jahren. So schließt sich der Kreis. Jetzt ist´s aber wirklich genug.

ÖBK und andere Leidenschaften

Ach ja, fast hätt ich´s vergessen. Seit 2019 bin ich im Vorstand und seit Oktober 2022 sogar Vorsitzende des ÖBK, des Österreichischen Berufsverbandes für Kinesiologie.

Seit dem Jahr 2020 nehme ich mir Zeit für meine zweite Leidenschaft, für das Schreiben und Korrekturlesen. Auch da hab ich das Gewerbe bei der WKO angemeldet, na klar doch!

Seit Jänner 2023 hab ich eine Halbtagsanstellung bei einem Judenburger Konzern, in dem meine Arbeit als Kinesiologin geschätzt wird und bei dem meine Texte und mein scharfer Blick (zum Fehlerfinden) gern gesehen sind. Danke dafür! Ich kenne es auch anders.

Mittlerweile halte ich Kurse auf eigene Rechnung in meinem Studio, bei Akademien und Bildungseinrichtungen, Vorträge bei Vereinen und Gesundheitsveranstaltungen und arbeite in Einzelsitzungen mit Menschen, die der Kinesiologie vertrauen.

Endlich Lehrerin

Zehn verschiedene Kinesiologie-Kurse darf ich jetzt unterrichten.

      • 3 x Brain Gym®
      • 3 x Hyperton-X und
      • 4 x Touch for Health

Und das macht wirklich Spaß. Es ist eine Freude, diese wunderbare Arbeit weiterzugeben, zuzuschauen, mit welchem Eifer die Kursteilnehmerinnen bei der Sache sind. Wie sie hineinfallen in die Welt der Kinesiologie und mit welcher Sicherheit sie sich darin bewegen.

Danke, ihr Lieben, die ich alle auf meinem Weg getroffen hab. Ohne euch wär alles anders gekommen. Wahrscheinlich.

Seit 27 Jahren verwende ich die Kinesiologie dazu, das auszugleichen, was mich körperlich und mental bremst. Mit dem ewig währenden Rad der 5 Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser verstehe ich die Not-Wendig-Keit des Ausgleichs mit kinesiologischen Methoden noch besser. Das teile ich gern mit meinen Klienten und allen Interessierten.

Kinesiologin Nicole Bernhauser

Nicole Bernhauser

Ich bin auf dem guten Weg zum Verstehen, Spüren, Annehmen, Loslassen und Genießen.
Seit 2015 bin ich selbstständige und unabhängige Kinesiologin, seit einiger Zeit auch Touch for Health, Hyperton-X® und Brain Gym® Instruktorin im Murtal.
Seit Oktober 2022 arbeite ich als Vorsitzende des Österreichischen Berufsverbandes für Kinesiologie, ÖBK, mit einer Gruppe von starken Frauen für die Qualitätssicherung und Bekanntheit der Kinesiologie in Österreich und darüber hinaus.
Meine zweite Leidenschaft ist das Schreiben und Korrigieren von Texten in meiner Schreibstube Bernhauser.

Teilen

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
Pocket
Print

Beiträge

Kategorien

Kinesiologin Nicole Bernhauser

Wo komm ich her, wo bin ich zuhaus

Gelernt hab ich Tourismus in Kleßheim und war gern unterwegs auf Saison und in einigen Tourismusverbänden. Noch vor der Jahrtausendwende wurde ich sesshaft und bin ins Murtal zurückgekehrt.
Schon früh lernte ich die Kinesiologie kennen, machte eine MentaltrainerAusbildung und hielt Kurse.
Dann war es Zeit für Familie. Und wenn ich etwas mache, dann ausführlich. Begleitet von Kinesiologie haben wir viel geschafft und viel erlebt.
Heute unterrichte ich selbst 3 klassische Kinesiologiemethoden und unterstütze Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst.

Mit meiner zweiten Leidenschaft, dem gezielten Einsatz von Buchstaben und Wörtern, betreibe ich die Schreibstube Bernhauser. Dabei hilft mir auch meine Schwäche, Details rasch zu erkennen (die Fehler springen mich an).

noch mehr Beiträge

Alleine sein kann krank machen

Gesunde Beziehungen

Univ.-Prof. Dr. Joachim Bauer ist Arzt, Neurowissenschafter (Hirnforscher) und Autor. Warum guter Umgang miteinander so wichtig ist, hat er in seinem Vortrag für die Persönlichen Dienstleister der WKO klargemacht. Wir

Weiterlesen »
Öffnungszeiten Kinesiologie Bernhauser

Die Zeiten haben sich geändert

Ab sofort sind im Kinesiologie-Studio Nicole Bernhauser neue Zeiten angebrochen. Montags bin ich den ganzen Tag und von Dienstag bis Freitag ab 14 Uhr für Balancen verfügbar. Mittwochs um 18.10

Weiterlesen »
Touch for Health 3 Kurs

Touch for Health III

Beim dritten Modul gibt es noch mehr TCM, die Auflösung von reaktiven Muskelkombinationen, die letzten 14 Touch-Muskeltests, die Pyramide der Gesundheit und noch mehr wirksame Balancen.

Weiterlesen »