Nikis Energetik-ABC – in Entwicklung

Mein Energetik-ABC


A

Augen
sind in der TCM der Öffner (Anzeiger) für das Element Holz (Leber + Gallenblase)

Die Augen werden durch den Tunnelblick aufs Handy, den PC etc. sehr einseitig beansprucht. Darum zwischendurch mit den Augen in alle Richtungen schauen (darf ruhig ein bisschen ziehen!) und mit dem Blick zwischen einem Punkt in der Nähe und in der Ferne wechseln.

Tunnelblick – Panoramablick
Entspannung kann es nur im Panoramablick geben, z. B. am Strand in die Ferne schauen, am Berggipfel das Rundum-Panorama anschauen
andauernder Tunnelblick macht dem Gehirn Stress

Übung: in die Ferne schauen und alles in der Nähe rundherum wahrnehmen und aufzählen, ohne direkt hinzuschauen. Ein Radius von ca. 180° sollte erreichbar sein.

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ 

Augen-Achter
Mit den Augen einen liegenden ∞ in die Luft malen – Nach oben beginnen!!
Wo die fließende Bewegung stockt, mit den Augen bleiben, Ni 27 und Nabel halten
oder
mit Muskeltest alle Blickrichtungen testen, oben – unten – rechts – links – schräg oben und unten rechts und links.
Wo der Muskeltest „schwach“ anzeigt, Ni 27 und Nabel halten

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Allergie 
Die Interessensgemeinschaft Allergenvermeidung informiert über den Unterschied zwischen Allergie und Intoleranz auf www.allergenvermeidung.org

Grundsätzlich hilft ein starkes Immunsystem, das durch ausgewogene Ernährung, ausreichend Schlaf und Bewegung im Freien unterstützt werden kann.

Akupressurpunkte für Immunstimulation: LU 7 und DI 4 (nicht in der Schwangerschaft!)
Stärkung des Erdelements mit den Meridianen Magen und Milz

Es ist möglich, mit dem Muskeltest die Verträglichkeit von Nahrungsmitteln auszutesten. Das Ergebnis ist eine Momentaufnahme, die anzeigt, ob die Substanz den Körper energetisch stärkt oder schwächt.

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ 

Akupressurpunkte
sind Punkte entlang der Meridiane, die hilfreich in einer Energiebalance eingesetzt werden können.

Zu beachten ist: in der Schwangerschaft ist die Akupressur mancher Punkte, die ableitend wirken, streng verboten. Eine verfrühte Einleitung der Geburt kann die Folge sein. Z. B. Di4, Ma25, MP9, MP6, Bl31, Bl32, Bl60, Bl67, Ni3, Gb3, Gb21, Le1 und Le 3.

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ 

Armlängenreflex
ist ein Hilfsmittel ähnlich dem Muskeltest, das die Reaktion von Muskelketten auf bestimmte Substanzen, Ideen, Fragen etc. anzeigt.

Ist die Antwort „im Gleichgewicht“, zeigen beide Arme gleich lang an.
Verursacht die Frage ein „Ungleichgewicht der Energie“, z. B. Stress, zeigt sich ein Arm kürzer.
Ich persönlich teste im Stehen mit hängenden Armen, andere mit gerade nach vorn gestreckten Armen und manche im Liegen mit über den Kopf gestreckten Armen.

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞


B

Brain Gym
Lernen passiert am leichtesten, wenn BEIDE Gehirnhälften integriert sind und ALLE Teile des Gehirns zusammenarbeiten. Dazu gibt es bestimmte Bewegungen einzelner Körperteile, z. B. Überkreuzbewegungen, die über Nervenbahnen die verschiedenen Gehirnteile aktivieren.
So leben und lernen wir mit allen Sinnen!
Dadurch wird (integriertes) Lernen zum Kinderspiel – auch für Erwachsene!

(mehr dazu im Menü „Was ist Kinesiologie? Brain Gym)

C

D

Dickdarm
gehört in der TCM zum Element Metall
ist zuständig für die Ausscheidung, das Loslassen
Wenn das Loslassen nicht gelingt, wird Unbrauchbares nicht entfernt und belastet uns.
Aber auch Kummer wegen Verlust kann durch eine Balance der Dickdarmenergie verbessert werden.
Ein Ungleichgewicht kann sich durch Hautprobleme, Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Blähungen, .. zeigen.

Meridianpunkt Di4 ist der Hauptschmerzpunkt (am Handrücken im Winkel zwischen Daumen-und Zeigefinger-Mittelhandknochen, Druckrichtung Zeigefinger)
hilfreich bei Schmerzen aller Art, auch bei Zahnschmerzen, Kopfschmerzen, etc. …
jedoch streng verboten in der Schwangerschaft!!!

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞


E

Elemente

∞ ∞ ∞ Element Holz – Frühling – Energie aufsteigend – Kraft – Kindheit
Sitz der Wanderseele HUN

positive Emotion: Toleranz, Kreativität
negative Emotion: Ärger, Wut, Zorn, Frustration, Melancholie

Dazu gehören die Energiekreisläufe Gallenblase und Leber – die „Leber“ hat die Idee, die „Gallenblase“ setzt es um
Das Sinnesorgan sind die Augen und das Sehen

Energetische Ungleichgewichte können sich z. B. in wandernden Schmerzen äußern

Das Wesensmerkmal ist: Visionen sehen und erreichen

∞ ∞ ∞ Element Feuer – Hochsommer – Energie verteilend – Hitze – Jugend, das Wachstum
Sitz des SHEN – Bewusstsein, Denken, Gedächtnis, Spiritualität

positive Emotion: Freude, Begeisterung
negative Emotion: Hysterie, Begierde, fehlende Lebensfreude

Dazu gehören die Energiekreisläufe Herz und Dünndarm,
sowie 3fach-Erwärmer und Kreislauf-Sexus
Das Sinnesorgan ist die Zunge und das Sprechen
Energie aus Atmung (Atem-Qi) und Nahrung (Nahrungs-Qi) verbinden sich, das Blut zirkuliert im Körper

Das Wesensmerkmal ist: Klarheit in Sprache und Denken

∞ ∞ ∞ Element Erde – Spätsommer – Energie in der Mitte, stabil – Umwandlung – Erwachsenenalter
Hat eine zentrale Bedeutung für unsere Gesundheit

positive Emotion: Achtsamkeit, Offenheit
negative Emotion: Sturheit, Fanatismus, Sorgen, Grübeln

Dazu gehören die Energiekreisläufe Magen und Milz/Pankreas
Das Sinnesorgan ist der Mund und das Schmecken
Aufnahme und Verdauung von Nahrung und von Informationen
Trennung von Nahrhaftem und Nichterwünschtem

Das Wesensmerkmal ist: Geben und Nehmen, wissen, was mir guttut

∞ ∞ ∞ Element Metall – Herbst – Energie absteigend – Ernte – das Alter

positive Emotion: Zuverlässigkeit, Gefühl für Grenzen
negative Emotion: Traurigkeit, Egoismus

Dazu gehören die Energiekreisläufe Lunge und Dickdarm
Das Sinnesorgan sind die Nase und das Riechen
Zeit des nach innen Gehens, sich Zurückziehens, Körperfunktionen lassen nach, Substanzen trocknen, z. B. trockene Haut im Herbst
Zurückziehen – Grenzen ziehen – Körpergrenzen sind die Haut, die Schleimhaut von Nase und Darm

Das Wesensmerkmal ist: Vertrauen in den Lebensprozess

∞ ∞ ∞ Element Wasser – Winter – Energie zieht sich nach innen zurück – Bewahrung, Speicher – Greisenalter, Schwangerschaft
Sitz des Willens, der Stabilität und des Selbstvertrauens

positive Emotion: Durchhaltevermögen
negative Emotion: Herrschsucht, Tyrannei, Angst, Mutlosikkeit

Dazu gehören die Energiekreisläufe Blase und Niere
Das Sinnesorgan sind die Ohren und das Hören
Die Niere speichert die Essenz, die Lebensenergie
Der Wasserhaushalt und untere Körperöffnungen werden kontrolliert

Das Wesensmerkmal ist: Auf der Suche nach dem Ewigen, nach der Weisheit

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Erde                                 siehe „Elemente“

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Ernährung
ist ein wichtiger Bestandteil der Gesundheit. In der Traditionellen Chinesischen Medizin ….

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞


F

Feuer                               siehe „Elemente“

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞


G


H

Holz                                  siehe „Elemente“

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞


I

J


K

Kieferentspannung mit R.E.S.E.T.
Entwickelt von Philip Rafferty, einem australischen Kinesiologen, ist es eine sanfte und sehr wirksame Methode zum Ausgleich des Kiefergelenkes und zur Regulierung des ganzen Körpers.
(mehr dazu im Menü unter „Was ist Kinesiologie – R.E.S.E.T.-Kieferentspannung“)

Kinesiologie
ist die Lehre von der inneren und äußeren Bewegung
Mit kinesiologischen Balancen wird der Energiefluss im Körper aktiviert, wodurch Steigerungen in allen Lebensbereichen bei Kindern und Erwachsenen jeden Alters möglich sind.
(mehr dazu im Menü „Was ist Kinesiologie?“)


L

Lippen
sind in der TCM der Öffner (Anzeiger) für das Element Erde (Magen + Milz)

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Lernen im Schlaf
Schlafforscher haben untersucht, dass im Schlaf das tagsüber Erlebte und auch das Gelernte abgespeichert wird.

Geht man nach dem Lernen schlafen, werden die Informationen als neue Bahnen im Gehirn abgespeichert. Es kann sogar vorkommen, dass ein beim Lernen unverstandenes Kapitel nach dem Schlafen plötzlich verstanden wird. Also können wir wirklich „im Schlaf lernen“. Das am Tag Gelernte wandert in der Leichtschlafphase vom Kurzzeitgedächtnis ins Langzeitgedächtnis.

Nicht zu verwechseln mit dem Buch unter dem Polster als besondere Lernmethode. Dazu sind mir keine Studien bekannt.

Lernen nach Typ

  • der visuelle Typ – er muss die Dinge, den Lernstoff sehen
  • der akustische Typ – er muss den Lernstoff hören
  • der haptische, taktile Typ – er muss die Dinge angreifen
  • der kinästhetische Typ – er muss sich bewegen

Es wäre schön und vor allem für alle Beteiligten sinnvoll, wenn sich Lehrende im Schulunterricht auch daran erinnern und darauf einstellen würden.
Nur den Stoff zu pauken scheint, wenn wir die hohe Nachhilfe-Quote betrachten, zu wenig zu sein.

Leichter Lernen mit Brain Gym
Es ist bekannt, dass das Gehirn in 2 Hemisphären geteilt ist, denen unterschiedliche Schwerpunkte und Fähigkeiten zugeordnet werden. Auf der einen Seite finden wir die Einzelheiten, die Sprache, das WIE, auf der anderen Seite das Ganze, die Bilder, das WAS. Und die rechte Hemisphäre ist zuständig für die linke Körperseite und umgekehrt.

Wollen wir leicht und effizient lernen, sollen beide Gehirnhälften stressfrei zusammenarbeiten, integriert sein.

Wenn ich in meinem Nähkästchen nur 1 Nadel für alle Fäden und Stoffe habe, werde ich mich mehr plagen oder vielleicht gar scheitern, als wenn ich verschiedene Nähutensilien für alle möglichen Anforderungen habe, wenn ich aus dem Vollen schöpfen kann.

Ist z. B. das linke Auge dominant und der Schüler hat auf der linken Seite ein Fenster, wird er sich nur schwer auf die Tafel und die Lehrerin, die rechts von ihm steht, konzentrieren können.

Mit einfachen Tests lassen sich die Dominanzen von Auge, Ohr, Hand, Fuß und Gehirn herausfinden. Und wirksame Brain-Gym-Übungen schalten alle Sinne ein und zusammen.

So wird Lernen zu einer neuen Erfahrung – Lernen mit dem ganzen Gehirn

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Lunge
gehört in der TCM zum Element Metall
nimmt das Atem-Qi auf und verteilt es im System und steuert das Abwehr-Qi
ist die Verbindung zur Außenwelt
herrscht über die Körperoberfläche
reguliert Temperatur und Feuchtigkeit unseres Organismus
ist anfällig für Kälte, Feuchtigkeit und Wind
Ein Ungleichgewicht zeigt sich vielleicht als Verkühlung, bei den Nebenhöhlen, im Rachen, als trocken Haut

Hilfreich ist es,  unseren Nacken mit einem Tuch oder Schal warmzuhalten. Dort befinden sich am Haaransatz die Windlöcher, durch die Kälte und Wind in unseren Körper eindringen und uns schwächen kann.

Meridianpunkte Lu 7 + Di4 (nicht in der Schwangerschaft!!!) unterstützen unser Immunsystem

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞


M

Magen
gehört in der TCM zum Element Erde
nimmt die Speisen entgegen – Meer des Getreides
nimmt auch die seelische und geistige Nahrung auf – Sammelbecken der Gefühle

Mit der passenden Ernährung stärken wir unser Immunsystem.
Ein Ungleichgewicht zeigt sich vielleicht als Sodbrennen.

Meridianpunkt Ma 36 – ein Wundermittel für viele Beschwerden ( Info folgt)

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Meridian

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Milz
gehört in der TCM zum Element Erde
holt das Qi aus unserer Nahrung und verteilt es mit den Körpersäften im Körper
ist in der TCM der Speicher des nachgeburtlichen Qi
ist Teil des Lymphsystems
hält die Organe an ihrem Platz
Ein Ungleichgewicht zeigt sich vielleicht durch Verdauungsprobleme, Neigung zu blauen Flecken, Speichelfluss beim Schlafen (bei Kindern bis ca. 6 Jahre ganz in Ordnung!), offene Mundwinkel durch zuviel kaltes Essen und Junk food

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Muskeltest
ist ein Hilfsmittel, um festzustellen, ob die Energie im Körper fließt oder blockiert ist.
Nach Dr. John F. Thie wird im Touch for Health jedem Energiekreislauf ein oder mehrere Muskeln zugeordnet, die ein Un-/Gleichgewicht anzeigen können.

Er funktioniert nicht, wenn die Knie durchgedrückt sind, wenn der Klient die Luft anhält oder der/die Getestete hat zu wenig Wasser getrunken.
Siehe auch „Armlängenreflex“

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Metall                            siehe „Elemente“

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞


N

Nasenlöcher
sind in der TCM der Öffner (Anzeiger) für das Element Metall (Lunge + Dickdarm)

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞


O

Ohren
sind in der TCM der Öffner (Anzeiger) für das Element Wasser (Niere + Blase)

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞


P

Q

R

rechts-links

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

R.E.S.E.T.-Kieferentspannung            (siehe Kieferentspannung)

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞


S

Schmerz
ist die Sprache des Körpers, dass ein Ungleichgewicht herrscht und ist ein überlebensnotwendiger Hinweis, dass unser Körper in Gefahr ist

Hauptschmerzpunkt: Di 4 (am Handrücken im Winkel zwischen Daumen-und Zeigefinger-Mittelhandknochen, Druckrichtung Zeigefinger)
streng verboten in der Schwangerschaft!!!

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Sehnenschutz-Reflex

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞


T

Tinnitus
Kann sehr gut mit R.E.S.E.T. Kieferentspannung ausgeglichen werden

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞


U

Ungleichgewicht

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

V

W

Wasser                       siehe „Elemente“

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

XYZ

x – Überkreuzbewegung

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Zunge
ist in der TCM der Öffner (Anzeiger) für das Element Feuer (Herz + Dünndarm)

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞